Seminaranmeldung

 

LC-MS: Einführung und Anwendung

Kursbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt Grundlagen und Besonderheiten der LC-MS. Zunächst erklärt Dr. Jochen Türk die Grundbegriffe der Massenspektrometrie und erläutert die Besonderheiten bei der LC-MS-Kopplung. Strategien zur Methodenentwicklung, Quantifizierung und Vermeidung von Matrixeffekten werden erörtert. Behandelt werden Aspekte zur Chromatographie und MS-Analytik von "kleinen Molekülen". Die unterschiedlichen Einsatzgebiete der MS werden vorgestellt und die Begriffe Target-, Suspect-Target- und Non-Target-Screening an praktischen Beispielen mit unterschiedlichen Massenspektrometertypen erläutert. Abgerundet wird das Seminar durch die Diskussion von Applikationen und Problemen aus den Bereichen Lebensmittel-, Umwelt-, Wasser- und Pharmaanalytik.

Aus dem Inhalt

  • Einführung in die LC-MS
  • Grundbegriffe der Massenspektrometrie und HPLC
  • Einführung in die Methodenentwicklung
  • Methodentransfer von der HPLC zur LC-MS
  • Welche Rolle spielt die Chromatographie?
  • Matrixeffekte und Quantifizierung mit unterschiedlichen MS-Typen
  • Diskussion von Anwendungsbeispielen (Arzneimittelwirkstoffe, Pestizide)
  • Target-, Suspect-Target- und Non-Target-Screening
  • Einsatz von Datenbanken
  • Hinweis: Spezielle Techniken der Protein-/Peptid-Analytik und -Identifizierung werden nicht behandelt

Zielgruppe

HPLC-Anwender, die MS-Detektion einsetzen oder diese Technik etablieren wollen. LC-MS-Anwender, die Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Ort und Termin

Dienstag, 12. Juni 2018
Phenomenex
Zeppelinstraße 5
63741 Aschaffenburg
9.00 - 17.00 Uhr

 

Teilnahmegebühr

445 € zzgl. 19 % MwSt.


 

 
 
Bitte geben Sie hier die Kontaktdaten der Seminarteilnehmerin/des Seminarteilnehmers ein.
 
 
 
 
 
 
 
Unternehmen/Behörde/Organisation*
 
 
 
 
Anrede
 
 
 
 
Vorname
 
 
 
 
Nachname*
 
 
 
 
E-Mailadresse der Teilnehmerin/des Teilnehmers*
 
 
 
 
 
Rechnungsanschrift (bitte unbedingt angeben)*